Kinesiologie mit Kindern und Babies

Auch mit Kindern und Kleinkindern lässt sich wunderbar kinesiologisch arbeiten. Je nach Alter des Kindes ist es ratsam, eine enge Bezugsperson (z.B. Mutter oder Vater) als Stellvertreter zu balancieren. Gerne erkläre ich Dir bei einem persönlichen Gespräch das Vorgehen.

Anwendungsgebiete (Liste nicht abschliessend)

  • Leseschwäche, Rechenschwäche

  • Vertauschung von Zahlen / Buchstaben (b/p, h/n, q/p, 6/9 etc.)

  • Konzentrationsschwierigkeiten

  • ADS / ADHS

  • Schlafprobleme / Bettnässen

Ich freue mich, Euch kennenzulernen!