Über mich - Laila Marti

verheiratet, Mutter eines Sohnes und Futter-Verteilerin an zwei Hunde (Shorty, Jack Russel Terrier, 2012 sowie Aikita, Akita x Aussie Shepherd Mix, 2022). In meiner Freizeit bin ich gern draussen, im Wald am spazieren, im Stall bei und auf den Pferden oder im Garten am "grüble". Von 2010 - 2022 habe ich meinem Mann mit Rat und Tat im Poloclub zur Seite gestanden, wir haben zusammen Polopferde trainiert, gepflegt und ich natürlich kinesiologisch behandelt. Bei Zeit und Lust spiele ich ein rassiges Stück auf meinem Schwyzerörgeli oder ich bastle und dekoriere etwas vor mich hin.

Warum ich Kinesiologin geworden bin? Na ganz einfach: weil's nützt und gut tut! Ich selbst bin mit 17 das erste Mal zu einer Kinesiologin gegangen und habe all meine Höhen und Tiefen im Leben mit Kinesiologie bewerkstelligt. Probleme in der Schule, Prüfungsvorbereitungen, Trennungsschmerzen, Eifersucht, Ängste, Probleme mit der Mutter, Schwangerschaft - bei wirklich ALLEM konnte mir meine Kinesiologin helfen. Ohne langes Blabla wie bei einer Gesprächstherapie.

 

Ich liebe es zuzuhören, zu analysieren, Inputs zu geben, zu helfen. Und wenn ich das kombinieren kann mit den grandiosen erlernten Techniken, die mir als Kinesiologin zur Verfügung stehen, machts doppelt so viel Spass!

2016 - 2019

Ausbildung zur dipl. holistischen Kinesiologin

  • AP (Brain, Reflexes, tibetische 8, Can/Basket-Weaver, Organhologramm, Zellhologramm)

  • Biochemie der Psyche / Neurotransmitter und Hormone (Alfred Schatz)

  • NK Neuroenergetische Kinesiologie (Hugo Tobar) 

    • Fortpflanzungssystem Frau / Mann und seine Krankheiten (Kinderwunsch)

    • Endokrines System und seine Krankheiten 

    • Hormonhologramm

  • Touch for Health

  • Brain Gym

  • EduK

  • 3in1 best of

  • Chakra-Balancing

  • Frühkindliche Reflexe Annegret Chucholowski

  • Systemisches Balancieren

250 Stunden Medizin, Anatomie und Pathologie

65 Stunden Psychologie und Gesprächsführung

2009 - 2017
Ausbildung zur Polizistin bei der Kantonspolizei Zürich, Weiterbildung zur Verkehrsinstruktorin und Bike-Police

80 Stunden Polizeipsychologie

BLS-AED (Reanimation Erwachsene, Kinder, Säuglinge)

SLRG (Rettungsschwimmerin)

2001 - 2009

KV-Lehre Reisebüro, Weiterbildung zur eidg. dipl. Tourismusfachfrau HF (International School of Tourism Management)

Reisefachfrau in verschiedenen Reisebüros und Reiseveranstaltern mit weltweitem Retailing sowie bei Spezialisten u.a. für arabische Länder, Sardinien / Amalfiküste, USA (Westen und Florida)

1985 - 2001

geboren in Winterthur, aufgewachsen und zur Schule gegangen im Zürcher Weinland